Was wir so lesen

♥   Hochschulsekretärin zieht vor Gericht, Klage für Bezahlung der ihr übertragenen Aufgaben reichte eine Kollegin im Bundesland Hamburg ein. Der Artikel ist hier hinterlegt und in der ver.di Mitgliederzeitung, Beilage Mai 2018, Bildung, Wissenschaft und Forschung, erschienen.

♥   Her mit dem Uni-Sekretär, Ein Pädoyer für eine bessere Koordination zwischen Wissenschaft und Verwaltung, von Inga Ganzer (FU), erschienen in Forschung & Lehre 11/16.

♥    Aus dem Leben einer Hochschulsekretärin, BiWiFo-Report „Die Rund-um-dieUhr-Gesellschaft“, 02/2016, Beilage zur Ver.di Mitgliederzeitung, für Bereiche Wissenschaft und Forschung.

Stark beansprucht und wenig thematisiert – das wissenschaftsunterstützende Personal an den Hochschulen war eine Veranstaltung am 27. Januar 2015 in der Humboldt Uni. Hier die Präsentation der ersten Ergebnisse der von der Hans-Böckler-Stiftung geförderten Studie.

♥ „Von der Schreibkraft zur Arbeitsgruppenmanagerin“ von Stefanie Bahe (FU) im Wissenschaftlerinnenrundbrief_01_2014, Seite 20-21

♥ Nicht abschließende Aufzählung aller Hochschulsekretärinnen-Initiativen, Bundeskonferenz der Frauen- und Gleichstelllungsbeauftragten (BuKoF)  http://www.bukof.de/TechnikundVerwaltung.html

♥ „Mit Schirm, Charme und Methode“, Bericht über die Bericht über die Ausstellung von der ver.di Gruppe Arbeitskreis Hochschulsekretärinnen.

♥  „Ein Lob der Sekretärin“ von Tanjev Schultz (Redakteur SZ) in  Forschung & Lehre

♥  „Die niemals ein Freisemester haben“   FAZ — Sie sind, heißt es, unsichtbar. Sie verdienen auch danach. Aber es kommt niemand an ihnen vorbei. Die Rede ist von Hochschulsekretärinnen.

♥ „gedanken am tag der arbeit – eine hochschulsekretärin berichtet“  blogspot

♥ Link zur Uni Trier Sekretärinnen-Netzwerk

♥ Link zur Initiative Hochschulsekretärinnen der Uni Hohenheim

♥ Link zum Frauenbüro der Uni Mainz

♥ Link zur Hans-Böckler-Stifung

♥ Link zum Labournet

♥“Denn sie wissen nicht, was wir tun: Was Chefs über ihre Sekretärinnen erfahren sollten“ von Katharina Münk, Taschenbuchausgabe dtv

 

Ein Gedanke zu „Was wir so lesen

Schreibe einen Kommentar